Start Reading

Jason M. Dragonblood - Teil 5: Acht Drachentöter und vier Dragaufrüster

Ratings:
710 pages9 hours

Summary

Der Gedanke daran, mal eine ruhige Kugel zu schieben ...Jason sah am Horizont, wie sich ein Schloss von allein aus dem Boden erschuf, ... damit war Dragotan um eine Attraktion reicher.Schloss ... von wegen, bei näherer Betrachtung und einiger klärender Worte des Drachengottes Zolmer, war es wohl eher seine persönliche Folterkammer!Acht Gegner, die ihm nun, nach Axas Abflug, endlich in den Boden stampfen wollten und es wahrscheinlich auch schaffen würden ...Ob die vier Aufrüster da gegenhalten konnten, war mehr als fraglich.Ohnedies musste er diese Dragaufrüster erst mal in den Zonentoren seiner Folterkammer finden. Natürlich nicht ohne die absonderliche Grundvorausetzung  ... keinerlei Hexerei bei der Suche zu verwenden.Mal ehrlich, dieser Friedenbringer-Job ging Jason schon ziemlich auf den Keks. Konnte diesen Mist kein anderer übernehmen?Und Skyla war mal wieder unauffindbar ...Der erste grausame Stolperstein auf seinem Weg ... seine Mutter rang mit dem Tod, denn Leonards Dämonenblut in ihr wollte eine Wandlung zum Dämon in Gang setzen.Wo das noch enden würde, ... wussten nur die drei Drachengöttinnen und die bohrten zurzeit lieber in ihren kleinen Drachennasen, als Jason behilflich zu sein. 

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.