Start Reading

Tony Ballard #4: Das Todeslied des Werwolfs: Cassiopeiapress Horror

Ratings:
147 pages1 hour

Summary

Überall wucherten zottelige Haare, silbrig schimmernd. Es war ein Fell, das das Gesicht des Mannes bedeckte. Und es war eine Wolfsschnauze, die aus diesem furchterregenden Gesicht hervorsprang. Dunkle Augen funkelten mordlüstern. Die lange, rosige Zunge leckte hungrig über die Schnauze, in der die Fangzähne des Raubtiers wie weiße Dolche blitzten.Es war ein Werwolf.Und er war auf der Suche nach einem Opfer.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.