Start Reading

13 SHADOWS, Band 19: DIE HEXENJÄGER: Horror aus dem Apex-Verlag!

Ratings:
203 pages2 hours

Summary

Lawson starrte wie hypnotisiert geradewegs in die schwarzen, grausamen funkelnden Augen und dann tat er einen hilflosen Schritt, als ob er das Pentagramm verlassen wollte.Eine Hand grub sich schmerzhaft in seinen Nacken. "Schau weg", sagte eine Stimme hinter ihm. "Er ist dabei, dich zu hypnotisieren."Lawson wandte sein Gesicht mit großer Anstrengung ab. Er bemerkte, dass sich die Spitzen seiner Schuhe schon außerhalb des Kreises befanden. "Nimm das Salz", keuchte Cullender, und Lawson brachte mit zitternden Fingern den Salzstreuer zum Vorschein und streute seinen Inhalt über die Schulter. Das Gesicht des Schwarzen verzerrte sich zu einer hasserfüllten Grimasse."Das wär's", sagte Cullender und in seiner Stimme klang etwas wie Erleichterung auf. "Jetzt hat er seine Macht verloren." Plötzlich sah Lawson, dass Cullender ein kleines Kreuz in seiner Hand hielt. Die Erscheinung wich zurück und schien zu schwinden. Eben in diesem Augenblick brach der Mond durch die Wolken und zeigte den Raum in all seiner gähnenden Leere. Die Wand mit dem unheimlichen Fresko war wie immer."Lauft", rief Cullender. "Wir haben fünf Sekunden um hier herauszukommen, nicht mehr und nicht weniger!"Der Roman DIE HEXENJÄGER von Ralph Comer wurde in Deutschland erstmals im Jahr 1972 in der Reihe HORROR-EXPERT veröffentlicht und erscheint als neunzehnter Band der Horror-Reihe 13 SHADOWS aus dem Apex-Verlag (als durchgesehene Neuausgabe), die ganz in der Tradition legendärer Heftroman-Reihen wie GESPENSTERKRIMI und VAMPIR-HORROR-ROMAN steht.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.