Start Reading

Gold in der Ackerfurche

Ratings:
241 pages3 hours

Summary

Immer weiter wächst die Stadt und greift gierig nach Bauernland. Sebastian Weingartner, der Jochbauer zu Salm und Bürgermeister seiner kleinen Gemeinde, verfolgt diese Entwicklung mit einigem Unbehagen, denn die städtischen Einflüsse machen sich auch in seinem Dorf bemerkbar. Mit aller Leidenschaftlichkeit und in der Überzeugung, für den Ort und dessen Menschen das
Beste zu tun, setzt er sich gegen das stetig und unaufhaltsam einsickernde Neue zur Wehr. Aber er kämpft allein, er kann den Lauf der Dinge nicht aufhalten. Ja, nicht einmal seine eigenen Kinder haben für sein Handeln Verständnis: Die Familie wird auseinander gerissen und erst nach langer Irrfahrt müssen sie erkennen, wie Recht der Vater hatte.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.