Start Reading

Der Dichter Theodor Fontane als Apotheker Erster Klasse: Eine Spurensuche zum 200. Geburtstag

Ratings:
228 pages2 hours

Summary

Anhand Fontanes biografischer Schriften wird sein Weg als Apotheker von der Apotheke seines Vaters in Neuruppin bis zur letzten Tätigkeit im Diakonissenhaus Bethanien in Berlin beschrieben. Stationen sind Apotheken in Berlin, Burg bei Magdeburg, Leipzig, Dresden und Letschin im Oderbruch. Fontanes Interesse an den angewandten Naturwissenschaften spiegeln auch die Wanderungen durch die Mark Brandenburg in Bad Freienwalde, Zernikow, Werder und Glindow sowie auf der Pfaueninsel in Berlin, die ebenfalls besucht werden.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.