Start Reading

Mord im Richmond-Park

Ratings:
121 pages1 hour

Summary

Während großer Feierlichkeiten geschieht ein scheußlicher Mord im Braunschweiger Richmond-Park des 18. Jahrhunderts. Schnell zeigt sich für Leutnant Friedrich Oberbeck, der in diesem Fall ermittelt, dass hier der allgegenwärtige Aberglauben eine entscheidende Rolle spielt. Seine Aufgabe scheint unlösbar, denn den Höflingen im Residenzschloss gefällt seine Art der Ermittlung überhaupt nicht, glaubt man doch längst, den Täter entlarvt zu haben. Doch Oberbeck weiß es besser, und es wird Zeit den Mörder zu fassen, bevor ein weiteres Mal zuschlägt …

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.