You are on page 1of 1

Azra (H.

Heine)

Der Asra Tglich ging die wunderschne

Kraj tanana adrvana Sultantochter auf und nieder Gdje ubori voda iva um die Abendzeit am Springbrunn, etala se svakog dana, wo die weien Wasser pltschern. Sultanova erka mila. Tglich stand der junge Sklave Svako vee jedno rope um die Abendzeit am Springbrunn, stajalo kraj adrvana, wo die weien Wasser pltschern, Kako vrijeme prolazilo; tglich ward er bleich und bleicher. Sve je bljee, bljee bilo. Eines Abends trat die Frstin Pitala ga jednog dana auf ihn zu mit raschen Worten: Sultanova erka mila: Deinen Namen will ich wissen, "Kazuj robe, odakle si, deine Heimath, deine Sippschaft. iz plemena kojega si?" Und der Sklave sprach: Ich heie Mahomet "Ja se zovem El Muhamed und bin aus Yemen, iz plemena starih Azra und mein Stamm sind jene Asra, to za ljubav glavu gube welche sterben, wenn sie lieben. I umiru kada ljube."