You are on page 1of 9

Neu: Traktoren der Serie 6030 mit 83 bis 155 PS (97/68 EC)

Die neuen 6030er Traktoren Inhalt

Sie suchen nach einem leistungs-


Neue Horizonte erfahren
Bessere Rundumsicht Das Wichtigste auf einen Blick 2-3
starken und komfortablen Traktor für
Ihren Betrieb? Dann sind die neuen, Durch die riesige Frontscheibe und das
äußerst vielseitigen Modelle der Serie Glasdach als Wahlausrüstung haben Sie Kabine/Komfort 4-5
6030 mit ihren starken, neuen Ihren Arbeitsbereich stets optimal im
Motoren genau das Richtige für Sie. Blick. Nichts stört Ihre Sicht, auch nach Motor mit hohem Wirkungsgrad 6-7
Zwei zusätzliche neue, größere hinten. Damit wird das Anhängen selbst
Modelle – der 6830 mit 135 PS und größter Anbaugeräte zum Kinderspiel.
der 6930 mit 150 PS – bringen alles Getriebe 8-9
mit, was Sie für Ihre Einsätze brau-
chen. Ganz gleich, ob beim Pflügen, 6030 für viehhaltende Betriebe 10-11
beim Mähen oder beim Transport, Sie
arbeiten immer mit einem höheren
Wirkungsgrad. 6030 für Ackerbaubetriebe 12-13
Dazu bietet Ihnen die ganz neue Höherer Komfort
Kabine noch mehr Rundumsicht und In dieser Kabine erleben Sie Komfort Wartung/Service 14
eine optimale ergonomische Anord- von früh bis spät. Mit dem elektrischen
nung der Bedienelemente – da, wo Reversierer links an der Lenksäule
Sie es auch intuitiv vermuten würden. Technische Daten 15
gehen z.B. Laderarbeiten schnell,
Das macht auch Frontladerarbeiten einfach und reibungslos von der Hand.
in einem viehhaltenden Betrieb zum Engagierte Vertriebspartner 16
Kinderspiel.

8 brandneue Modelle*
6130 – 80 PS
6230 – 91 PS
6330 – 100 PS
6430 – 111 PS Größere Modellpalette
6530 – 115 PS
6630 – 126 PS Mit höherer Motorleistung und
6830 – 135 PS erprobten Leistungsmerkmalen sind
6930 – 150 PS die neuen Traktoren 6830 (135 PS)
*Alle Modelle nach ECE-R24
und 6930 (150 PS) wie gemacht für
Ackerbaubetriebe. Egal ob Sie pflügen
Auf einen Blick – oder transportieren, die Serie 6030
• 8 neue Traktorenmodelle bietet Leistung für jeden Einsatz.
• Bis zu 150 PS Nennleistung
• Geräumige, komfortable Kabine
mit bester Sicht
• Effizienter Motor

2
Die Traktoren der Serie 6030 mit 80 bis 150 PS (ECE-R24) 3
Kabine/Komfort
Die freie Sicht eröffnet neue Horizonte
Bitte einsteigen, von links wie von
rechts. In dieser neuen, geräumigen
Kabine wird die Arbeit äußerst pro- Mit dem elektrischen Reversierer links an Praktisch und komfortabel: Mit dem
duktiv und macht Spaß. der Lenksäule wechseln Sie blitzschnell und leicht ablesbaren Armaturenbrett
Ungestörter Blick in alle Rich- ruckfrei zwischen vorwärts und rückwärts, behalten Sie immer den Überblick.
während Ihre rechte Hand auf den Bedien-
tungen. Optimale Anordnung der elementen bleibt. Das erleichtert Laderarbeiten
Bedienelemente. Helle, freundliche und komplexe Wendemanöver am Vorgewende.
Materialien und ein niedriger
Geräuschpegel auch bei Volllast
machen das Arbeiten zum Vergnügen. Dank des in Höhe und Neigung verstell- Die Regler für Heizung und Klimaanlage
Aber das ist noch nicht alles – eine baren Armaturenbrettes haben Sie immer liegen in der rechten Konsole. So stört
leistungsstarke Belüftung optional mit optimale Sicht auf die Instrumente in der nichts Ihren Blick durch die Frontscheibe.
Armaturentafel. Die höhere Kühlleistung der Klimaanlage
Klimaanlage, der geräumige
Innenraum und die komfortablen, luft- sorgt für prima Klima in der Kabine.
gefederten Sitze sind nur einige der
Komfortmerkmale der Serie 6030. Das mobile Feldbüro als Wahlausrüstung
Bereits wenige Minuten in dieser bietet Stauraum für Papiere, Schreib-
utensilien und sonstige wichtige Dinge.
Kabine werden Sie überzeugen …
hier erwartet Sie der John Deere
Das Glasdach erleichtert den Blick auf Lasten,
Wohlfühleffekt. die normalerweise außerhalb Ihres Sichtfeldes
liegen.

Für präzise Anschluss-


genauigkeit unbedingt
empfohlen: Die Lenk-
automatik AutoTrac.
Sie möchten AutoTrac auf
verschiedenen Traktoren
nutzen? Dann entscheiden
Sie sich für das universelle
AutoTrac – das mobile Lenk-
Auf einen Blick – system zum Nachrüsten – auf
• Optimierte Sicht Ihrem Traktor der Serie 6030.
Eine ausstellbare Frontscheibe als Der Beifahrersitz lässt sich platzsparend
• Bedienungsfreundliche Hebel Wahlausrüstung. hochklappen, wenn er nicht benötigt wird.
und Tasten
• Geräumige Kabine mit
allem Komfort

4 5
Seine Merkmale sind ExtraPower
und Konstantleistung
John Deere Motorleistung: Dieser Motor gibt nicht auf
Die neuen PowerTech Motoren
bieten Leistung satt unter allen
Bedingungen. PowerTech Motor der Serie 6030
Im PowerCore- Auf dem Acker genau richtig – für die
125 800
Bei den neuen CommonRail- Luftfilter mit ein- beiden neuen Modelle 6830 und 6930 sind 120
115 750

Motoren mit 2-Ventiltechnik und gebautem Vorfilter auch schwere Ackerarbeiten kein Problem. 110
700
werden bereits bis zu Mit 135 und 150 PS Nennleistung haben 105
100
Hochdruckeinspritzung (PSCR) wird 93 Prozent des diese immer genug Zugkraft. 95
650

90
600
jede elektronisch gesteuerte Einspritz- Grobschmutzes 85
80 550

düse – unabhängig von der Motordreh- abgesaugt, bevor die 75


70 500
Luft in den Hauptfilter 65
zahl – präzise mit bedarfsgerechten gelangt.
60
900 1000 1100 1200 1300 1400 1500 1600 1700 1800 1900 2000
450
2100

Kraftstoffmengen versorgt. Das Motorleistung kW


Drehmoment Nm
optimiert Ansprechverhalten und Das neue DTC-Kühl-
Wirkungsgrad. system optimiert die Das neue CommonRail- Mit bis zu 35 % Drehmomentanstieg
Effizienz des Motors System mit Hochdruck- sind Sie auch für erschwerte
Das neue Zweikreiskühlsystem und und senkt den Kraft- einspritzung steht für Bedingungen bestens gerüstet.
der Zweibereichs-Ladeluftkühler stoffverbrauch. einen unschlagbar geringen
bewirken mehr verfügbare Leistung Dieselverbrauch. Die präzise,
und einen niedrigeren Kraftstoffver- gesteuerte Kraftstoffein-
spritzung versorgt jeden
brauch, da weniger Leistung für die Zylinder mit der bedarfsge-
Kühlung aufgewendet werden muss. rechten Dieselmenge.
Der 2V-CR-Motor stellt
Ihnen mit seinem her-
vorragenden Drehmo-
mentanstieg von bis zu
35 Prozent ausreichend
Zugkraft zur Verfügung.

Der neue Zweibereichs-Ladeluftkühler


mit neuem Kühlkreislauf sorgt für eine
Leistung auf den Punkt – mit bis zu 5 % präzise Temperaturregelung und erhöht
Auf einen Blick – ExtraPower und dazu 20 % Konstantleistung. die verfügbare Motorleistung.
• PowerTech Motoren mit 4,5 Damit können Sie sich immer auf eine üppige
und 6,8 l Hubraum Reserve verlassen.
• Motor mit 2-Ventil CommonRail
für exzellente Leistung
• Zweikreiskühlsystem mit Zweibereichs-
Ladeluftkühler für optimale Effizienz

6 7
Getriebe
Mit unseren Getriebevarianten setzen Sie die Motorleistung optimal um
Die John Deere Traktoren der Serie
6030 stehen mit sieben verschie-
denen Getriebevarianten zur Ver-
fügung. Damit finden Sie garantiert SyncroPlus-Getriebe 12/4 PowerQuad Plus-Getriebe
das Getriebe nach Maß für Ihre indivi-
Das PowerQuad Plus-Getriebe
duellen Erfordernisse. Sie entscheiden
16/16 als Wahlausrüstung bietet
sich einfach für das Getriebe, das
vier lastschaltbare Gänge in jeder der
am besten Ihren Anforderungen und
vier synchronisierten Gruppen. Der
Ihrem Betrieb entspricht:
Gruppenwechsel erfolgt hier mit
Das SyncroPlus 12/4 Getriebe
einem Schalthebel und der Kupplung.
mit 12 Vorwärts- und 4 Rückwärts-
Das PowerQuad Plus-Getriebe
gängen. Da hier sowohl die Gruppen
24/24 als Wahlausrüstung mit
als auch die Gänge synchronisiert
40 km/h steht für alle Modelle optio-
sind, können Sie bequem unter Last
nal zur Verfügung. Mit mehr Gängen
schalten. Der erste Gang und die
im Hauptarbeitsbereich bietet es
Rückwärtsgänge in einer Schaltgasse
Ihnen eine noch höhere Flexibilität.
erleichtern den Richtungswechsel (in
Deutschland nicht erhältlich).
Das auf Wunsch erhältliche
PowerReversier-Getriebe 16/16
mit 16 Vorwärts- und 16 Rückwärts-
gängen empfiehlt sich mit seinem
lastschaltbaren Reversierer links an PowerReversier-Getriebe 16/16
der Lenksäule und kupplungsfreien
Richtungswechseln besonders für
Laderarbeiten.
D1 D2 D3 D4
= SoftShift-Funktion

Den elektrischen Reversierer links an


der Lenksäule erhalten Sie serienmäßig SoftShift macht Gangwechsel leichter,
für die Getriebevarianten PowerReversier selbst unter Last. Hier wird beim
16/16 und PowerQuad Plus. Der bedie- Wechsel der Lastschaltstufe automatisch
nungsfreundliche Hebel macht kurz Zwischengas gegeben oder Gas
Richtungswechsel auch während der Fahrt weggenommen. Das sorgt für einen sehr
Auf einen Blick – sanften Schaltvorgang. Die SoftShift-
• Sieben Getriebevarianten, nach ganz einfach.
Funktion erhalten Sie serienmäßig für die
Maß auf Ihre individuellen PowerQuad Plus-Getriebe. Für Sie bedeu-
Erfordernisse abgestimmt tet das hoher Komfort unter allen
• Komfortable Kabine mit bedienungs- Bedingungen.
freundlichen Hebeln und Tasten

8 9
Viehhaltende Betriebe
Panoramablick garantiert
Für Laderarbeiten auf beengtem Raum,
wie sie in einem viehhaltenden Betrieb
an der Tagesordnung sind, geht nichts Im Blick, nicht im Weg. Die Regler
über einen neuen Traktor der Serie für Heizung und Klimaanlage sind griff-
6030. Bei diesen neuen Traktoren günstig in der rechten Konsole zusam-
mengefasst. So stört auch im oberen
erwartet Sie eine hervorragende Sicht Bereich nichts Ihren Blick durch die
durch die Frontscheibe und das Glas- Frontscheibe.
dach auf Ihren Arbeitsbereich. Der
Rahmen des Traktors fängt alle Belas-
tungen auf den Frontlader optimal ab
und verhindert eine direkte Belastung
Der Joystick als Wahlausrüstung
von Motor und Getriebe. lässt sich bequem betätigen und
Praktisch und komfortabel: Der schafft dazu mehr Platz in der Kabine.
integrierte Reversierer links an der Bei den PowerQuad Plus-Getrieben
können Sie mit den Tasten oben auf
Lenksäule. Das Load-Sensing System dem Joystick die Lastschaltstufen
sorgt für kurze Reaktionszeiten der schnell hoch- und herunterschalten.
Hydraulik.
Diese robusten Traktoren
sind nicht nur bei Lader-
arbeiten Ihr optimaler Mit dem elektrischen Reversierer
links an der Lenksäule wechseln
Partner … sie sind auch Sie die Fahrtrichtung schnell und
beim Mähen, Ballen- bequem. Ihre rechte Hand bleibt
pressen, Transpor tieren, immer auf den Bedienungselementen.
Umschlagen von Mist und
allen anderen Aufgaben in
Ihrem viehhaltenden Betrieb
ganz in ihrem Element.

Die wartungsfreie Perma-Kupplung 2


sorgt mit ihren großen Kupplungsscheiben
für eine wirkungsvolle Kraftübertragung.
Beim Kuppeln fließt gekühltes Öl in die
Kupplung. Das erlaubt eine rasche Der durchgehende Rahmen trägt die Belastungen,
Wärmeableitung und sorgt für eine lange selbst wenn die Schaufel ungleichmäßig befüllt
Lebensdauer. ist. So können auf den auf Silentblöcken
Auf einen Blick – gelagerten Motor und das Getriebe
• Mit dem integrierten Reversierer links an Das Glasdach mit Sonnenrollo als weniger Belastungen und Torsions-
der Lenksäule und der hervorragenden Wahlausrüstung verbessert die kräfte einwirken.
Rundumsicht gehen Laderarbeiten schnell Sicht nach oben. So lassen sich
und einfach von der Hand Lasten wesentlich einfacher platzie-
• Der durchgehende Rahmen sorgt für eine ren.
hohe Langlebigkeit

10 11
Ackerbaubetriebe
Innovative Ausstattung = vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Ganz gleich, ob Sie Ihren neuen
Traktor der Serie 6030 zum Pflügen,
zur Bodenbearbeitung, für die Aussaat Die Lage der Steuerventile erlaubt
oder zum Transport Ihres Getreides von der Kabine aus einen unge-
einsetzen, dieses Multitalent lässt trübten Blick auf die Anhänge-
deichsel. Das ist ein großer Vorteil,
sich überaus vielfältig nutzen. wenn Sie Arbeitsgeräte ankuppeln.
Die neuen Modelle 6830 mit
135 PS und 6930 mit 150 PS sind wie
gemacht für große Ackerbau- oder
viehhaltende Betriebe. Die innovativen
Hubwerke sind mit Schwingungs-
tilgung und Unterlenkerregelung aus-
Ganz schön vielseitig. Sie können
gestattet. Das sorgt für eine Stabili- das optionale 3-in-1 Anhängesystem
sierung des Traktors und hohen Fahr- mit unterschiedlichen Anhängevorrich-
komfort. Die elektronische Hubwerks- tungen einsetzen, von der Anhänge-
kupplung über die Kugelkopfanhängun-
regelung als Wahlausrüstung und die gen bis hin zur Piton-Fix-Anhängung.
praktische Fernbedienung auf dem Ganz gleich, mit welcher Anhängung
Kotflügel erleichtern das Ankuppeln. Sie arbeiten wollen, ein schneller,
Ein weiteres Plus: Die ausgezeichnete werkzeugloser Wechsel der Anhängung
ist immer möglich.
Sicht auf die Anhängedeichsel. So
wird das Ankuppeln größter Anbau-
geräte zum Kinderspiel. Hohe Hubkraft, hohe Durchfluss-
leistung. Das druckgesteuerte Load-
Sensing Hydrauliksystem bietet eine
Durchflussleistung von bis zu 65 l/min
und maximal 4 Steuergeräte. Auf
Wunsch erhalten Sie die Modelle 6830
und 6930 auch mit einem druck- und
mengengesteuerten Hydrauliksystem
mit einer Durchflussleistung von bis
zu 110 l/min.

Schnelle Drehzahlveränderung –
Die 6/21er Stummel bei den Zapf-
wellenvarianten 540/1000 oder
540/540E/1000 lassen sich einfach
Auf einen Blick – umstecken und sind so vielseitig für
• Zwei neue Modelle mit höherer alle Arbeitsgeräte geeignet.
Motorleistung
• Hervorragende Sicht auf die
Anhängedeichsel
• Hochleistungshydraulik

12 13
Wartung/Service Technische Daten
Wartung leicht gemacht
Wartung leicht gemacht. Die Motor-
haube bei den neuen Traktoren der 6130 6230 6330 6430 6530 6630 6830 6930
Serie 6030 lässt sich in zwei Positio- MOTORLEISTUNG
Motor zertifiziert nach Stufe III 97/68/EC
nen aufstellen und bietet so bequem Nennleistung (ECE-R24)
Maximaleistung (ECE-R24)
59 kW (80 PS)
62 kW (84 PS)
67 kW (91 PS)
70,5 kW (96 PS)
73,5 kW (100 PS)
77 kW (105 PS)
82 kW (111 PS)
86 kW (117 PS)
85 kW (115 PS)
89 kW (121 PS)
92,5 kW (126 PS)
97 kW (132 PS)
99 kW(135 PS)
104 kW(141 PS)
110 kW (150 PS)
116 kW(158 PS)
Zugang zu Motor, Kühler und anderen Nennleistung (97/68/EC) 61 kW (83 PS) 70 kW (95 PS) 77 kW (105 PS) 85 kW (115 PS) 88 kW (120 PS) 95,5 kW (130 PS) 103 kW(140 PS) 114 kW(155 PS)
Maximalleistung (97/68/EC) 64 kW (87 PS) 73,5 kW (100 PS) 81 kW (110 PS) 89 kW (121 PS) 92,5 kW (126 PS) 100,5 kW (137 PS) 108 kW(147 PS) 120 kW(163 PS)
Komponenten. Die einteilige Motor- Zylinder / Turbo / Ladeluftkühler / Hubraum 4 / T / X / 4 530 ccm 4 / T / X / 4 530 ccm 4 / T / X / 4 530 ccm 4 / T / X / 4 530 ccm 6 / T / X / 6 780 ccm 6 / T / X / 6 780 ccm 6 / T / X / 6 780 ccm 6 / T / X / 6 780 ccm
Nenndrehzahl 2 300 U/min 2 300 U/min 2 300 U/min 2 300 U/min 2 300 U/min 2 300 U/min 2 100 U/min 2 100 U/min
haube wird dabei von einem starken Motordrehzahl bei Maximalleistung 2 100 U/min 2 100 U/min 2 100 U/min 2 100 U/min 2 100 U/min 2 100 U/min 1 900 U/min 1 900 U/min
Motordrehzahl bei maximalem Drehmoment 1 600 U/min 1 600 U/min 1 600 U/min 1 600 U/min 1 600 U/min 1 600 U/min 1 500 U/min 1 500 U/min
Gasdruckdämpfer in einem Winkel Konstantleistungsbereich 460 U/min 460 U/min 460 U/min 460 U/min 460 U/min 460 U/min 420 420
Drehmomentanstieg 34% 33% 34% 33% 34% 33% 34% 34%
von ca. 45 Grad gehalten. Sollte Einspritzsystem .................................................................................................................................................................................Voll elektronisches Motormanagement .........................................................................................................................................................................................
Art der Einspritzung ..........................................................................................................................................................................2 Ventil CommonRail Hochdruckeinspritzsystem ..................................................................................................................................................................................
diese Öffnung einmal nicht genügen, Kühlsytem .............................................................................................................................................................................................. Zweikreiskühlsystem.......................................................................................................................................................................................................
Lüfterantrieb .................................................................................................................................................................................... Temperaturgesteuerter Viscolüfter.............................................................................................................................................................................................
können Sie die Motorhaube auch Luftfilter ............................................................................................................................................................................ PowerCore Luftfilter mit aktiver Vorreinigung.....................................................................................................................................................................................
Fahrkupplung ......................................................................................................................................................................... Ölgekülte PermaClutch II, 225 mm Durchmesser .................................................................................................................................................................................
senkrecht aufstellen. GETRIEBE
Filter und Wartungsstellen sind PowerReverser
16/16; 2,5 – 40 km/h
..................................................................................................................................................... Elektrischer Reversierer am Lenkrad, Vorwärts/Rückwärtsverhältniss 1 : 1 ..............................................................................................................................................................
x x x x x x
ganz einfach zugänglich. So ist sicher- PowerQuad Plus
16/16; 3,1 – 40 km/h
.......................................................................................................................4 Lastschaltstufen elektrisch schaltbar, elektrischer Reversierer am Lenkrad, Vorwärts/Rückwärtsverhältniss 1 : 1 ...............................................................................................................................
x x x x
gestellt, dass wichtige Wartungs- 20/20; 2,5 - 40 km/h X X
24/24; 1,6 – 40 km/h x x x x x x
arbeiten problemlos durchgeführt Optional Kriechgang 12/12 Untersetzung 1 : 10 .................................................................................................................................................... Option für das Power Reversier Getriebe und das PowerQuad Plus Getriebe .............................................................................................................................................................
HECKZAPFWELLE
werden können. Aber das ist noch Zapfwellenkupplung .....................................................................................................................................................................Elektrohydraulisch, ölgekühlte Mehrscheibenkupplung..............................................................................................................................................................................
Motordrehzahl bei 540/540E/1 000 Zapfwellendrehzahl 2 143 / 1 684 / 2 208 2 143 / 1 684 / 2 208 2 143 / 1 684 / 2 208 2 143 / 1 684 / 2 208 2 143 / 1 684 / 2 208 2 143 / 1 684 / 2 208 1 995/1 743/1 995 1 995/1 743/1 995
nicht alles: Ölwechsel sind jetzt nur BREMSEN
noch alle 500 Betriebsstunden fällig – Fußbremse ......................................................................................................................................................................... Ölgekühlte Scheibenbremse, selbstnachstellend ..................................................................................................................................................................................
4 Rad Bremse ..................................................................................................................................................................................Über automatische Allradzuschaltung ..........................................................................................................................................................................................
das spart Zeit und bares Geld. Und ACHSEN
Einschalten Allrad ............................................................................................................................................................................Elektrohydraulisch über ölgekühlte Kupplung ....................................................................................................................................................................................
selbstverständlich sind Bremsen und Einschalten Differentialsperre vorn ............................................................................................................................................................................................. Selbstsperrdifferential ......................................................................................................................................................................................................
Einschalten Differentialsperre hinten .....................................................................................................................................................................Elektrohydraulisch, ölgekühlte Mehrscheibenkupplung .............................................................................................................................................................................
Kupplungen praktisch wartungsfrei, Wenderadius mit Allradachse 4 440 mm 4 440 mm 4 500 mm 4 500 mm 5 100 mm 5 100 mm 5 200 mm 5 200 mm
HYDRAULIKSYSTEM UND DREIPUNKT
ein Traktorenleben lang. Typ .................................................................................................................................................................................Load sensing mit Konstantpumpe (PC) .........................................................................................................................................................................................
Typ (Optional für 6830 und 6930) Load sensing mit Verstellpumpe (PFC)
Fördermenge / Druck 54 oder 63 oder 81 Liter/min mit 200 bar (PC) 81 Liter/min mit 200 bar (PC)
Fördermenge / Druck (Optional für 6830 und 6930) 110 Liter /min mit 200 bar( PFC)
Kategorie II opt. II / III N II opt. II / III N II opt. II / III N II opt. II / III N II opt. II / III N II opt. II / III N II / III N II / III N
Funktionen .......................................................................................................................... Hubhöhenbegrenzung, Arbeitstiefe, Senkgeschwindigkeit, Schnellaushub, Schnelleinzug, Schwingungstilgung .................................................................................................................................
Maximale Hubkraft Serie / Option 39,9 kN/51,0 kN 45,9 kN/51,0 kN 45,9 kN/51,0 kN 51,0 kN/59,0 kN 51,0 kN/59,0 kN 51,0 kN/66,2 kN 74,4kN/84,0kN 74,4kN/84,0kN
FÜLLMENGEN
Tankinhalt Serie / Option 165 Liter / 185 Liter 165 Liter / 185 Liter 165 Liter / 185 Liter 165 Liter / 185 Liter 207 Liter / 250 Liter 207 Liter / 250 Liter 250 Liter / 325 Liter 250 Liter / 325 Liter
Lichtmaschine ..........................................................................................................................................................................................90 A (opt. 120 A oder 150 A)...............................................................................................................................................................................................
Batterie 110 Ah (optional 154Ah) 154 Ah optional 174 Ah
Hydraulik- und Getriebeöl / Wechselintervall 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h 50 Liter / 1 500 h
Motoröl / Wechselintervall 16 Liter / 500 h 16 Liter / 500 h 16 Liter / 500 h 16 Liter / 500 h 19,5 Liter / 500 h 19,5 Liter / 500 h 19,5 Liter / 500 h 19,5 Liter / 500 h
Kühlflüssigkeit / Wechselintervall 24 Liter / 3 000 h 24 Liter / 3 000 h 24 Liter / 3 000 h 24 Liter / 3 000 h 28 Liter / 3 000 h 28 Liter / 3 000 h 28 Liter / 3 000 h 28 Liter / 3 000 h
KABINE
Spezifikation .....................................................................................................................Kippbare Kabine, 310° Rundumsicht, Klimaanlage (Option), schwenkbares Armaturenbrett, teleskopierbares Lenkrad ............................................................................................................................
Geräuschpegel maximal 71,0 dB(A) 71,0 dB(A) 71,0 dB(A) 71,0 dB(A) 70,0 dB(A) 70,0 dB(A) 72,0 dB(A) 72,0 dB(A)
Armaturenbrett .....................................................................................................................................................................................................Schwenkbar .............................................................................................................................................................................................................
MASSE UND GEWICHTE
Radstand 2 400 mm 2 400 mm 2 400 mm 2 400 mm 2 650 mm 2 650 mm 2 650 mm 2 650 mm
Breite x Höhe x Länge 2 275 x 2 718 x 4 289 mm 2 275 x 2 718 x 4 289 mm 2 316 x 2 743 x 4 289 mm 2 316 x 2 743 x 4 289 mm 2 316 x 2 833 x 4 728 mm 2 316 x 2 833 x 4 728 mm 2 382 x 2 923 x 4 758 mm 2 382 x 2 923 x 4 758 mm
Auf einen Blick – Mit Radgröße 14.9 R24 und 16.9 R38 14.9 R24 und 16.9 R38 16.9 R24 und 18.4 R38 16.9 R24 und 18.4 R38 420/70 R28 und 18.4 R38 420/70 R28 und 18.4 R38 16.9 R28 und 20.8 R38 16.9 R28 und 20.8 R38
• Der Aufklappmechanismus der Besonders wartungsfreundlich. Leegewicht 4 640 kg 4 640 kg 4 745 kg 4 745 kg 5 165 kg 5 165 kg 5 635 kg 5 635 kg
Motorhaube bietet einfachen Zugang Bei zahlreichen, wartungsfreien Zulässiges Gesamtgewicht 7 600 kg 7 600 kg 8 200 kg 8 200 kg 8 500 kg 9 500 kg 10 000 kg 10 500 kg

zu den wichtigsten Wartungsstellen Komponenten und leicht zugänglichen, Daten- und Konstruktionsänderungen vorbehalten
• Lange Ölwechselintervalle – nur täglichen Wartungsstellen ist bei diesen
noch alle 500 Betriebsstunden Traktoren die Wartung schnell erledigt.
• Wartungsfreie Komponenten

14 15
Auf unsere engagierten
Vertriebspartner können Sie bauen
Service der Extraklasse
Die Zuverlässigkeit Ihres John Deere
Vertriebspartners ist legendär. Ganz
gleich, was Sie benötigen, Service,
ein dringendes Ersatzteil für Ihre
Maschinen, regelmäßige Feinein-
stellungen oder eine dringende Repa-
ratur – auf Ihren Vertriebspartner ist
immer Verlass. Für seinen prompten –
und freundlichen – Service hat sich
John Deere einen Namen gemacht.
Dieser Service ist nur ein Teil unserer
langfristigen Verpflichtung gegenüber
Ihrem Erfolg.

Ganz gleich, wie viel Leistung Sie


benötigen, bei John Deere finden Sie
die Produkte und Serviceleistungen,
die für den Erfolg Ihres Betriebes
unverzichtbar sind. In der Leistungs-
klasse 80 bis 150 PS haben Sie die
Wahl zwischen 8 verschiedenen
Modellen in der neuen 6030er Serie.

Auf einen Blick –


• Ein Netz von mehr als
70 Vertriebspartnern in Deutschland
• Zugriff auf Ersatzteile und Online-
Bestellungen rund um die Uhr
• Kompetente und engagierte

1/1/2
Vertriebspartner

10/07
Dieser Prospekt steht weltweit zur Verfügung. Allgemeine Informationen, Abbildungen
und Beschreibungen gelten überall. Manche Abbildungen und Texte über Finanzierung,
Kredite, Versicherungen, Optionen und Zubehör enthalten Informationen, die NICHT IN

YY0714134D
„Partner der Landwirtschaft“ ALLEN REGIONEN ERHÄLTLICH SIND. SPRECHEN SIE MIT IHREM VERTRIEBSPARTNER
John Deere Credit – Finanzierungspakete, die perfekt zu unseren leistungs- ÜBER EINZELHEITEN.
www.johndeere.de starken Produkten passen. Fragen Sie Ihren John Deere Vertriebspartner nach John Deere behält sich das Recht vor, technische Daten, Konstruktionen und Preise,
www.johndeere.at einem maßgeschneiderten Finanzierungsangebot für Ihren Betrieb. die in diesem Prospekt enthalten sind, ohne vorherige Ankündigung zu ändern.
„Nicht in allen Ländern erhältlich. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Vertriebs- „JOHN DEERE, das ‚Leaping Deere‘ Symbol und das John Deere Farbschema
www.johndeere.ch partner über die Einzelheiten.“ (grün und gelb) sind eingetragene Warenzeichen von Deere & Company.“ ZUVERLÄSSIGKEIT IST UNSERE STÄRKE